Kom langs bij de kweekvijvers van Sierviskwekerij Boerma in Groningen voor de mooiste koikarpers

In unserer Koizucht in ‘t Zandt gibt es viel zu sehen

Sind Sie ein großer Koi-Liebhaber? Dann ist unser Zuchtbetrieb sicher einen Besuch wert. Wir haben dort 13 Becken mit 400 bis 500 m³ Wasser. Davon verwenden wir 9 für die Zucht und 4 zum Abhärten der Kois. Daneben sehen Sie bei uns auch Zierteiche mit den schönsten Kois, von denen Sie sich inspirieren lassen können.

Kontrollierte Zuchtlinien in geschlossenen Räumen

In unseren drei kontrollierten Zuchtlinien, die in geschlossenen Räumen stehen, können die Kois optimal aufwachsen und sich entwickeln. Die Zucht erfolgt sowohl auf natürliche als auch auf künstliche Weise.

Die Zuchtlinie 1 wird vor allem für die Vermehrung im Winter genutzt. Hier werden auch viele neue Kreuzungen vorgenommen, um gesunde Karpfen in neuen Farben zu züchten. So machen wir unser Angebot noch bunter. Die Zuchtlinien 2 und 3 nutzen wir, um die Kois weiter aufwachsen zu lassen. Sie bleiben hier 1 bis 3 Jahre, je nachdem wie groß sie werden sollen. Auch die Kois, die im Sommer draußen gezüchtet wurden, kommen hier hinein.

Technische Spezifikationen der Zuchtlinien

  • Zuchtlinie 1: 22 Behälter mit einer Größe von jeweils 4 m³, verteilt auf 4 Systeme mit Trommelfilter und beweglichem Bettfilter.
  • Zuchtlinie 2: 17 Behälter mit einer Größe von jeweils 10 m³, verteilt auf 4 Systeme mit Trommelfilter und beweglichem Bettfilter. 9 kleinere Behälter für neue Kreuzungen.
  • Zuchtlinie 3: 8 Behälter mit einer Größe von jeweils 13 m³, verteilt auf 2 Systeme mit Trommelfilter und beweglichem Bettfilter. 6 kleinere Behälter für neue Kreuzungen.

In dem kleinen Gewächshaus werden im Sommer die Eier ausgesetzt. Nach dem Schlüpfen schwimmen die Fische hier ca. 6 Tage. Danach kommen sie in die großen Becken. Hier bleiben sie bis in den Herbst, dann werden sie sortiert und kommen in die Zuchtlinien 2 und 3.

Besuchen Sie unsere Koizucht

Alles voor een goede zorg van uw koikarpers vindt u bij Sierviskwekerij Boerma in ’t Zandt

Umweltbewusste Zierfischzucht

Alle Zuchtlinien wurden in der Zeit von 2015 bis 2016 renoviert. Es wurden sparsame Pumpen und Geräte zur Wärmerückgewinnung installiert, mit denen sich viel Energie sparen lässt.